Nachhaltigkeitsbericht 2017

20 21 LEISTUNGSINDIKATOREN ZU DEN KRITERIEN 5–7 Leistungsindikator GRI SRS-102-16: Werte. Die berichtende Organisation muss folgende Informationen offenlegen: a. eine Beschreibung der Werte, Grundsätze, Standards und Verhaltensnormen der Organisation. In unserer Unternehmensphilosophie haben wir unter anderem folgende Werte und Verhaltensgrundsätze festgeschrieben: · Unser Leitprinzip ist die Nachhaltigkeit, insbesondere im Hinblick auf soziale, ethische und ökologische Aspekte. · Wir halten unser Leistungsversprechen gegenüber unseren Kunden, Lieferanten und Beschäftigten ein. Mit diesen Partnern pflegen wir eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, die geprägt ist von Vertrauen, Verlässlichkeit, Offenheit, Sachlichkeit und Konsequenz im Umgang miteinander. · Wir legen Wert auf ein gutes und ausgeglichenes Arbeitsklima sowie auf einen ausgeprägten Teamgeist mit hoher Leistungsbereitschaft. · Wir fördern die Unternehmenszukunft, sorgen für Auf- rechterhaltung und Weiterentwicklung des technischen und wirtschaftlichen Standards. · Unsere Verhaltens- und Lieferantenstandards entspre- chen in den entscheidenden Anforderungen den Stan- dards der BSCI (Business Social Compliance Initiative). Diesbezüglich halten wir auf der Grundlage des Sozial-, Arbeits- und Umweltrechts sowie der für unser Unter- nehmen geltenden tarifvertraglichen Regelungen die Anforderungen ein. Diese Grundsätze und weitere Verhaltensstandards des Unternehmens, z. B. Regeln für soziales Verhalten, sind in der Betriebsordnung definiert worden. Diese wird zweimal jährlich den Mitarbeitern zugestellt. Weitere Verhaltensstandards sind im Qualitätsmanage- mentsystem, in der Betriebsordnung für Dienstleister und in der Betriebsordnung für Kunden festgelegt worden. 8. ANREIZSYSTEME Das Unternehmen legt offen, wie sich die Zielvereinba- rungen und Vergütungen für Führungskräfte und Mit- arbeiter auch am Erreichen von Nachhaltigkeitszielen und an der langfristigen Wertschöpfung orientieren. Es wird offengelegt, inwiefern die Erreichung dieser Ziele Teil der Evaluation der obersten Führungsebene (Vorstand/Geschäftsführung) durch das Kontrollorgan (Aufsichtsrat/Beirat) ist. Finanzielle Anreizsysteme zur Erreichung von Nachhaltig- keitszielen werden aktuell noch nicht eingesetzt, sind aber für einen späteren Zeitpunkt für unsere Führungs- kräfte denkbar. UNSERE UNTERNEHMENS PHILOSOPHIE LEITPRINZIP IST NACHHALTIGKEIT GUTES ARBEITSKLIMA FÖRDERN UNTERNEHMENS ZUKUNFT LEISTUNGS VERSPRECHEN HALTEN AUSGEPRÄGTEN TEAMGEIST Prozessmanagement

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAxNTI=